Einblicke in unsere Arbeit

Hier finden Sie mehr Informationen und Bilder zu unserer Arbeit.

Einblicke 2022 - 2023

Workshop Fachpersonen: unterwegs in der ganzen Schweiz!

sebit aargau war am 3. November in der Stiftung Weidli in Stans.

 

Fachpersonen der Agogik setzen sich gemeinsam mit der UNO BRK auseinander.
Sie erarbeiten konkrete Ideen für ihre Umsetzung im Berufs-Alltag und in der Stiftung.

 

Am ersten Tag zur Selbstbestimmung.

Am zweiten Tag im Dezember zur Teilhabe.

 

Wir freuen uns schon darauf!

 

Weitere Dienstleistungen der sebit aargau finden Sie hier.



Modul Aufbauausbildung: Tipps für mein Zuhause

Die Teilnehmenden lernen verschiedene Leucht-Mittel kennen.

 

Auf was muss ich beim Kauf achten?

Wie kann ich ein Leucht-Mittel wechsle?

Was ist eine Energie-Etikette?

Viele spannende Fragen welche wir geklärt haben.

 

Weitere Module der Aufbauausbildung finden Sie hier



Workshop inklusiv: gleich 2 UNO BRK Workshops abgeschlossen!

Die inklusive Arbeitsgruppe war unterwegs.

 

Wir konnten zwei Workshops abschliessen.

Spannende Diskussionen fanden statt beim sebit Workshop und in der Stiftung Faro.

 

Es wurde fleissig gearbeitet.

Auch kritische Diskussionen gab es.

Einfach toll!



Workshop inklusiv: unterwegs in der Stiftung Faro

Menschen mit und ohne Unterstützungs-Bedarf der  Stiftung Faro arbeiten intensiv zusammen.

 

Wie erlebe ich meine Rechte in meinem Alltag?

Was ist Selbstbestimmung und wo müssen wir Fremdbestimmung akzeptieren?

 

Ansichten und Meinungen werden offen und respektvoll ausgetauscht.

 

Alle Teilnehmenden arbeiten intensiv zusammen. Herzlichen Dank an alle Teilnehmenden.



Workshop inklusiv: viele verschiedene Menschen am Workshop der sebit aargau

Inklusives Lernen bedeutet, dass jeder mitmachen kann und wir gemeinsam voneinander lernen.

 

Menschen mit und ohne Unterstützungs-Bedarf setzen sich gemeinsam mit der UNO BRK auseinander.

 

Alle haben die Aufgabe, sich bis zum nächsten Mal für die UNO BRK einzusetzen.

 

Herzlichen Dank allen Teilnehmenden für die tolle Arbeit.



Workshop inklusiv: das Üben geht weiter

Auch für den Workshop im Haus Morgenstern wird fleissig geübt.

Die Arbeitsgruppe bereitet sich auf den letzten Workshop-Morgen vom 14. September vor.

Es sind alle freudig und gespannt!

 

 

Weitere Dienstleistungen der sebit aargau finden Sie hier.



Modul Aufbauausbildung: Ich habe mein Geld im Überblick

Die Teilnehmenden lernen ihre Einnahmen und Ausgaben kennen.

Sie vergleichen Preise im Laden.

Sie machen sich Gedanken über Schulden-Fallen.

Sie lernen was ein Budget ist.

Das Thema ist schwierig und wichtig.

 

 

Weitere Module der Aufbauausbildung finden Sie hier.



UNO BRK Workshop inklusiv

Der Workshop wird von Menschen mit und ohne Unterstützungs-Bedarf geleitet.

Ein Teilnehmer moderiert den Workshop.

Dafür muss er seinen Text üben und vorsprechen.

Langsames Sprechen und klare Aussprache ist wichtig.

Nun ist er bereit für den nächsten Workshop.

Er macht das toll!

 

 

Weitere Dienstleistungen der sebit aargau finden Sie hier.



Einblicke 2021 - 2022

selbstbestimmtes leben

 

Projektmodul: Ich erlebe die Natur!

Die Teilnehmenden haben die 4 Natur-Elemente kennen-gelernt.

Wasser: Sie haben ein Floss gebaut und in das Wasser gelassen.

Luft: Sie haben Seifen-Blasen in den Wind geblasen.

Feuer: Sie haben mit Zeitung und Holz

Feuer gemacht

Erde: Sie sind zu einer Sand-Stein-Höhle gewandert.

Die Teilnehmenden hatten viel Spass beim

ausprobieren und erfahren.

 

 

Weitere Projektmodule finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Modul Aufbauausbildung: So plane ich meine Freizeit!

Die Teilnehmenden lernen:

Was sind meine Bedürfnisse in meiner Freizeit.

Wie kann ich meine Freizeit danach gestalten.

Sie planen Ausflüge im Modul und führen sie durch.

Danach werden die Ausflüge ausgewertet.

Die Teilnehmenden sammeln noch weitere Ideen für die Freizeit.

 

 

Weitere Module der Aufbauausbildung finden Sie hier.


selbstbestimmtes leben

Projektmodul: So pflege ich meine Freundschaften!

Die Teilnehmenden fragen sich:

Was bedeutet mir Freundschaft?

Was braucht es für eine gute Freundschaft?

Wie pflege ich eine Freundschaft?

Die Teilnehmenden erstellen ein Geschenk.

Sie schenken einer Freundin oder einem Freund das Geschenk.

 

 

Weitere Projektmodule finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Modul Grundausbildung: Kleider-Pflege leicht gemacht!

Die Teilnehmerin überlegt sich:

Was habe ich bis jetzt im Modul gelernt?

Was will ich zu Hause weiter üben?

 

Sie schreibt alles auf für die Begleitung zu Hause.

Mit der Begleitung zu Hause übt und lernt sie weiter.

Sie bestimmt was sie braucht.

 

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Projektmodul: So fühle ich mich wohl in meiner Haut!

Die Teilnehmerinnen überlegen sich:

Wo gibt es Wohlfühl-Orte in meinem Körper?

Wie kann ich mich in meinem Alltag entspannen?

Was tut mir gut?

 

Sie probieren selber gemachte Hausmittel aus

für Gesicht, Hände und Füsse.

 

Weitere Projektmodule finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Wir verabschieden Sina Hausmann

Sina Hausmann macht die Ausbildung zur

Sozial-Pädagogin.

Sie machte bei uns 5 Monate ein Praktikum.

So konnte Sie viele Arbeiten kennenlernen.

Sie machte dies immer sehr toll und super gut!

Jetzt ist das Praktikum zu Ende.

Herzlichen Dank und alles Gute für deine Zukunft.

 


selbstbestimmtes leben

Einzelbegleitung: Eigenes Atelier einrichten

Die Teilnehmerin erfüllt sich einen Wunsch.

Sie richtet ein Atelier ein in ihrer gemieteten Wohnung.

Sie hat die Möbel selbständig im Geschäft angeschaut.

Sie hat die Möbel im Internet gesucht.

Beim Kauf abschliessen hat ein Prozess-Begleiter zugeschaut.

Jetzt selber die Möbel zusammen-bauen:

Das macht besonders viel Spass!

 

Weitere Module der Aufbauausbildung finden Sie hier.


selbstbestimmtes leben

Einzelbegleitung: Eigene Wohnung einrichten

Bald zieht dieser Teilnehmer um.

In seine erste eigene Wohnung!

Er hat sich viele Gedanken gemacht.

Er hat am Computer nachgeschaut

und in der Begleitung überlegt.

Heute hat er zwei Möbelhäuser besucht.

Jetzt weiss er: Diese Möbel sind bequem!

 

Weitere Module der Aufbauausbildung finden Sie hier.


selbstbestimmtes leben

Modul Grundausbildung: Freizeit-Ideen im Herbst

Die Teilnehmenden Arbeiten in Gruppen.

Sie suchen nach Ideen im Herbst.

Sie überlegen was Sie gerne machen.

Sie machen ein Plakat.

Das Plakat zeigen Sie der Gruppe.

Es war ein Interessanter Nachmittag.

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier.


selbstbestimmtes leben

Projektmodul: So stärke ich meinen Körper!

Studierende der Höheren Fachschule Gesundheit in Aarau leiten das Projektmodul.

Das ist eine Schule für Pflege-Ausbildung.

 

Die Teilnehmenden lernen viel Interessantes.

Zum Beispiel wie die inneren Organe heissen.

Oder warum Bewegung so wichtig ist.

Oder welche Sinne es gibt. Z.b. den Geschmack Sinn....

Alle Teilnehmenden geniessen die Yoga-Übungen.

Jetzt wissen alle:

Den Körper stärken ist wichtig!

 

Weitere Projektmodule finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Modul Grundausbildung: Der Weg des Abfalls

Die Teilnehmenden besuchen die

Kehricht-Verbrennungs-Anlage in Buchs.

Was passiert mit unserem Hausabfall?

Warum ist Abfalltrennung so wichtig?

Was geschieht mit dem verbrannten Abfall?

All dies und noch viel mehr durften die Teilnehmenden auf dem Rundgang lernen.

 

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier.


selbstbestimmtes leben

Gleichwertigkeits-Überprüfung: Essen - lustvoll und gesund

Ich arbeite in der Küche.

Ich kann feine einfache und gesunde Znüni und Zvieri

parat machen.

Darum habe ich eine Gleichwertigkeits-Überprüfung gemacht.

Ich habe gezeigt - Ich kann es.

Ich muss das Modul nicht besuchen.

Ich habe das Zertifikat bekommen.

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier


Ausbildung 2020 - 2021

selbstbestimmtes leben

Modul Aufbauausbildung: So plane ich mein Wochenende!

Im Modul überlegen die Teilnehmenden:

Was mache ich gerne? Was will ich machen?

Sie planen einen Wochenend-Tag.

Ihren Plan setzen sie selbständig um.

Zwei Teilnehmende sind zusammen nach Lugano gereist.

Sie hatten einen super Tag!

 

Weitere Module der Aufbauausbildung finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Projektmodul: Mut tut mir gut!

Die Teilnehmenden lernen: Was ist Mut.

Und wie kann ich mutiger werden?

Sie machen etwas wofür sie Mut brauchen.

Sie haben Erfolg. Bravo!

So stärken sie ihren Mut.

 

Weitere Projektmodule finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Modul Grundausbildung: Freizeit-Ideen im Sommer

Die Teilnehmenden organisieren einen Ausflug.

Sie planen die Zugverbindungen.

Sie überlegen wieviel Geld alles kostet.

Sie kaufen alle nötigen Billette.

Heute waren alle auf dem Wasserturm bei Baden.

Toller Ausflug!

Alles hat wie geplant geklappt!

 

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Einzelbegleitung: Kochen

Ein Teilnehmer will Açaí Bowl machen.

Das ist ein brasilianscher Superfood für das Frühstück.

Er kauft alle Zutaten selbständig ein.

In der Einzelbegleitung stellt er den Superfood her.

Sieht lecker aus und schmeckt sehr gut!

 

 


selbstbestimmtes leben

Modul Grundausbildung: Freizeit-Ideen im Frühling

Im Frühling kann das Wetter schön sein oder nass und kalt.

Die Teilnehmenden planen Freizeit-Aktivitäten

für drinnen und draussen.

Einen Nachmittag verbringen sie im Naturama.

Die Teilnehmenden erfahren viel über Tiere

von hier und wie sie leben.

Tiere von heute und Tiere von ganz früher.

Alle sagen: spannend! 

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Projektmodul: So fühle ich mich sicher im Alltag!

Die Teilnehmenden lernen:

Wie passiert mir im Haushalt möglichst kein Unfall.
Welche APP hilft mir mich im Alltag sicher zu fühlen.
Was sind Notfälle.
Welche Tipps gibt mir die Polizistin oder der Polizist.

 

Zum Schluss finden alle: «Wir haben viel dazu gelernt»

 

Weitere Projektmodule finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Modul Grundausbildung: Kleiderpflege leicht gemacht!!

Die Teilnehmenden üben sich in der Kleiderpflege.

Wie heiss soll ich das T-Shirt waschen?

Welches Waschmittel ist geeignet?

Wie bediene ich die Waschmaschine?

Wie bügle ich mein gutes Hemd?

Wichtige Fragen für das selbständige Leben.

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Modul Grundausbildung: Kochen und Backen leicht gemacht!

Hausaufgaben aus dem Modul.
Eine Teilnehmerin sagt dazu:

 

Es hat mir Spass gemacht Die Apfelwehe zu machen. 

Es ist intresand das ich so Sachen selber machen kann.
Wenn ich selber Backen und Kochen kann das stärkt mich.

Ich freue mich auf weitere intressante sachen zum machen.

Myriam Walter

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Modul Grundausbildung: Mein Handy - Tipps für den Alltag!

Das Modul wurde im AWZ Kleindöttingen durchgeführt.

 

Wie funktioniert mein Handy?

Die Teilnehmenden lernen verschiedene Apps kennen.

Sie setzen sich mit ihrer Privatsphäre auseinander.

Sie überprüfen die Privatsphäre auf WhatsApp.

Alle bekamen die Tipps die sie brauchen können.

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier


selbstbestimmtes leben

Projektmodul: So stärke ich meinen Körper!

Die Studierenden der HFGS gestalten das Modul
mit den Teilnehmenden:

Wie funktioniert die Atmung?
Welche Aufgabe hat das Herz?

 

Wie stärke ich meinen Bewegungs-Apparat?
Zum Beispiel meine Finger?

selbstbestimmtes leben

Die Teilnehmenden basteln einen Stress-Ball.
Der ist gut für starke Finger und Hände. 
Und er hilft sich im Stress zu beruhigen.

 

Es war für die Teilnehmenden und die Studierenden
eine super Woche! Alle haben viel gelernt!

 

 

Weitere Projektmodule finden Sie hier 


selbstbestimmtes leben

Aufbauausbildung: Kochen - Lustvoll und vielseitig

Die Teilnehmenden planen drei Rezepte.

Sie orientieren sich an der Lebensmittel-Pyramide

Alle Teilnehmenden gehen die nötigen Lebensmittel einkaufen.

Gemeinsam werden die Rezepte gekocht.

Es schmeckt super! En guete!

 

 

 

Weitere Module der Aufbauausbildung finden Sie hier 


selbstbestimmtes leben

Modul Grundausbildung: Der Weg des Abfalls

Die Teilnehmenden besuchen die KVA Buchs.

Sie sehen wie Haushalts-Abfall verbrannt wird. 

Sie erfahren aus Abfall wird auch Strom gemacht.

 

Und die Teilnehmenden lernen

warum Abfall-Trennung wichtig für die Umwelt ist. 

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier 


Möchten Sie mehr über sebit aargau erfahren?

 

Rufen Sie uns an 062 824 36 33. Oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

 

Wir laden Sie gerne zu einem Gespräch ein.


Bühlstrasse 8   5033 Buchs

Telefon: 062 824 36 33   l   Mail: info@sebit-aargau.ch

sebit aargau ist nach den Richtlinien

des Aargauer Qualitätsstandards zertifiziert.