Das ist sebit aargau!

Teilnehmende und ehemalige Teilnehmende erzählen von sebit aargau.

Sie erklären warum sie die Ausbildung machen.

Sie sagen was sie dabei lernen.


Die UNO-Behinderten-Rechts-Konvention, erklärt in Leichter Sprache

Mit Bildern und mit Hinweisen
um welchen Artikel es sich handelt.

Jetzt bei sebit aargau erhältlich!

selbstbestimmtes leben

sebit aargau hat den Original-Text überarbeitet.

sebit aargau hat die Darstellung neu gemacht.

Die Themen sind klar unterteilt und es gibt Titel. 

 

sebit aargau hat ein Heft gedruckt. 

Insieme Schweiz und Inclusion Handicap unterstützen

dieses Heft.

 

Das Heft kann hier bestellt werden.

 

Schauen Sie in die Lese-Probe.


Neuigkeiten

selbstbestimmtes leben

Projektmodul: So stärke ich meinen Körper!

Die Studierenden der HFGS gestalten das Modul
mit den Teilnehmenden:

Wie funktioniert die Atmung?
Welche Aufgabe hat das Herz?

 

Wie stärke ich meinen Bewegungs-Apparat?
Zum Beispiel meine Finger?

selbstbestimmtes leben

Die Teilnehmenden basteln einen Stress-Ball.
Der ist gut für starke Finger und Hände. 
Und er hilft sich im Stress zu beruhigen.

 

Es war für die Teilnehmenden und die Studierenden
eine super Woche! Alle haben viel gelernt!

 

 

Weitere Projektmodule finden Sie hier 


selbstbestimmtes leben

Aufbauausbildung: Kochen - Lustvoll und vielseitig

Die Teilnehmenden planen drei Rezepte.

Sie orientieren sich an der Lebensmittel-Pyramide

Jeder Teilnehmer geht die nötigen Lebensmittel einkaufen.

Gemeinsam werden die Rezepte gekocht.

Es schmeckt super! En guete!

 

 

 

Weitere Module der Aufbauausbildung finden Sie hier 


selbstbestimmtes leben

Modul Grundausbildung: Der Weg des Abfalls

Die Teilnehmenden besuchen die KVA Buchs.

Sie sehen wie Haushalts-Abfall verbrannt wird. 

Sie erfahren aus Abfall wird auch Strom gemacht.

 

Und die Teilnehmenden lernen

warum Abfall-Trennung wichtig für die Umwelt ist. 

 

Weitere Module der Grundausbildung finden Sie hier 


selbstbestimmtes leben

Projektmodul: Mut tut mir gut!

Die Teilnehmenden überlegen sich:
Wo brauche ich in meinem Alltag Mut?
Sie lernen stärkende Mutmacher kennen.

 

Die Teilnehmenden machen an einem Tag etwas

wofür sie Mut brauchen. Jeder und jede für sich alleine.

Alle haben geschafft was sie sich vorgenommen haben.
Sie dürfen stolz auf sich sein.
BRAVO! 

 

Die Übersicht der Projektmodule finden Sie hier 


selbstbestimmtes leben

sebit aargau - Jahresbericht 2019

Wirkung und Qualität der Angebote - Wir haben gemeinsam mit der Fachhochschule Nordwestschweiz und Teilnehmenden der sebit aargau Instrumente entwickelt.

 

Marketing und Verkauf - Schulung der Mitarbeitenden führt zu höheren Teilnehmerzahlen.

 

Sind wir alle gleich? Was denken Sie?

 

Lesen Sie die Artikel in unserem Jahresbericht 2019 hier


selbstbestimmtes leben

NEU

Projektmodul: Wut und Ärger - So gehe ich damit um!

sebit aargau hat ein neues Projektmodul.

 

Sind Sie manchmal so richtig wütend oder verärgert?
Was ist das eigentlich für ein Gefühl?
Mögen Sie das? Stört es Sie?
Lernen Sie in diesem Projektmodul
Ihre Gefühle besser kennen! 
Erleben Sie was Ihnen hilft
wenn Sie wütend und verärgert sind.

 

sebit aargau bietet das Modul an.
Andreas Fink ist Profi im Thema Wut und Ärger
und leitet das Modul.

Das Modul findet draussen im Wald und drinnen im Gemeinschafts-Zentrum Telli statt.

 

Den Flyer finden Sie hier.
Melden Sie sich hier an!
 


Sie möchten mehr Informationen und Bilder sehen? 

Klicken Sie hier!


Möchten Sie mehr über sebit aargau erfahren?

 

Rufen Sie uns an 062 824 36 33. Oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

 

Wir laden Sie gerne zu einem Gespräch ein.

 

Auch Eltern oder Beistände oder Bezugspersonen sind herzlich willkommen!



Bühlstrasse 8   5033 Buchs

Telefon: 062 824 36 33   l   Mail: info@sebit-aargau.ch